Aktuelle News der Gemeinde Schwalmtal
Michelle Emmrich

Michelle Emmrich

Donnerstag, den 18. Juli 2019 seit 09:20 Uhr sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wasserversorgung ist wieder hergestellt.

 

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung wird die Versorgung mit Trinkwasser

am Donnerstag, den 18.07.2019 ab 07:30 Uhr

unterbrochen.

Betroffen sind die Straßen           „Im Leimenfeld“

                                                        „Friedensstraße“ Teilbereich

Wir empfehlen Ihnen, für den Zeitraum der Lieferunterbrechung einen ausreichenden Vorrat an Wasser bereitzuhalten.

Bitte achten Sie darauf, dass alle Zapfstellen in Ihrem Haushalt geschlossen bleiben, damit beim Wiederherstellen der Wasserversorgung Schäden vermieden werden.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibung

Die Stadt Grebenau sucht eine motivierte, freundliche pädagogische Fachkraft
für die Kindertagesstätte Tabaluga in Grebenau-Eulersdorf

mit Qualifikationen gem. Fachkräftekatalog (§ 25b HKJGB)

zur Krankheitsvertretung in der Zeit ab 01.08.2019 voraussichtlich für die Dauer von 3 Monaten.

Was wir bieten:

  • eine Vollzeitstelle – 39 Std./Woche (die Stelle ist teilbar)
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Teilnahme an Fortbildungsprogrammen
  • Vorbereitungszeiten außerhalb des Gruppendienstes
  • Entwicklungsdokumentation
  • gute partnerschaftliche Elternarbeit
  • Konzeptionelles Arbeiten
  • Kooperation mit anderen Institutionen (Schule, Vereine, usw.)
  • Vergütung und Leistungen nach dem TVÖD

Wir erwarten:

  • Eigenverantwortliches, flexibles Arbeiten,
  • Teamfähigkeit,
  • soziale Kompetenz und Organisationsgeschick

In der Kindertagesstätte „Tabaluga“ mit erweiterter Altersmischung für Kinder von 1 bis 5 Jahren mit und ohne Förderbedarf, können bis zu 100 Kinder aufgenommen werden. Zu den Besonderheiten der Einrichtung gehört das gruppenübergreifende Arbeiten in den unterschiedlichsten Funktionsbereichen, Förderangebote, wie z.B. Experimente etc., sowie unsere regelmäßigen Waldwochen.

Ihre Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften und Tätigkeitsnachweisen) senden Sie bitte kurzfristig an den

Magistrat der Stadt Grebenau

-Personalamt-

Amthof 2

36323 Grebenau

Bei gleicher Eignung werden Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen erhalten Sie von Liane Frantz, Kindergarten Tabaluga, Tel.: 06646/380, oder Sandra Diehl, Personalamt, Tel.: 06646/97011, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir bitten Sie, die Bewerbungsunterlagen nur in Fotokopien ohne Plastikhüllen, Heftmappen usw. einzureichen. Die Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt nur, sofern der Bewerbung ein frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.

Die Gemeinde Schwalmtal stellt ein:

Pädagogische Fachkraft zur Begleitung einer Integrationsmaßnahme                             

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Schwalmtal ist Träger der Kindertagesstätte „Pusteblume“ im Ortsteil Brauerschwend.

In der Kindertagesstätte ist zum 01.08.2019

1 Teilzeitstelle mit 15 Stunden/Woche zu besetzen.

Das Arbeitsverhältnis ist an eine Integrationsmaßnahme gebunden und daher vorerst bis 31.07. 2020 befristet. Eine Verlängerung ist möglich sofern die Integrationsmaßnahme verlängert wird.

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Ausgeprägtes Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Verantwortungsbereitschaft und Eigeninitiative
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen bzw. Fortbildungsveranstaltungen

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Qualifikation gem. Fachkräftekatalog (§ 25b HKJGB)
  • Freude an der Arbeit mit Kindern mit erhöhtem Förderbedarf
  • Erfahrungen in der Hilfeplanerstellung

Die Vergütung erfolgt nach TVöD SuE.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Personen bevorzugt berücksichtigt.

Fragen zu der Stellenausschreibung beantworten wir gerne unter der Telefonnummer 06638 9185-0 oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Beschäftigungsnachweise) bis zum 19. Juli 2019 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Schwalmtal

Alsfelder Straße 72

36318 Schwalmtal

Eine Rücksendung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfolgt nur dann, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen zurückgesendet bzw. vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.

Dienstag, den 25. Juni 2019 seit 14:50 Uhr sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wasserversorgung ist wieder hergestellt.

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung wird die Versorgung mit Trinkwasser

am Mittwoch, den 26.06.2019 ab 07:00 Uhr

erneut unterbrochen.

 

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung wird die Versorgung mit Trinkwasser

am Dienstag, den 25.06.2019 ab 07:00 Uhr

unterbrochen.

Betroffen sind die Straßen                  „Alsfelder Straße“ Teilbereich

Wir empfehlen Ihnen, für den Zeitraum der Lieferunterbrechung einen ausreichenden Vorrat an Wasser bereitzuhalten.

Bitte achten Sie darauf, dass alle Zapfstellen in Ihrem Haushalt geschlossen bleiben, damit beim Wiederherstellen der Wasserversorgung Schäden vermieden werden.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

Die Gemeindeverwaltung Schwalmtal ist am 10.05.2019 und 13.05.2019 aus technischen Gründen, seitens der Telekom, telefonisch nicht erreichbar.

Sie erreichen uns per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Montag, den 08. April 2019 seit 11:20 Uhr sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wasserversorgung ist wieder hergestellt.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

 

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung in Rainrod wird ab 7:30 Uhr die Versorgung im o.g. Bereich unterbrochen.

Über den Fortgang der Arbeiten werden wir Sie hier informieren.

Für Rückfragen stehen wir unter folgenden Telefonnummern gerne zur Verfügung: 06638/9185-0 oder 0171/7766114

Montag, den 25. März 2019 seit 12:00 Uhr sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wasserversorgung ist wieder hergestellt.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

 

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung in Rainrod wird ab 8:00 Uhr die Versorgung im o.g. Bereich unterbrochen.

Über den Fortgang der Arbeiten werden wir Sie hier informieren.

Für Rückfragen stehen wir unter folgenden Telefonnummern gerne zur Verfügung: 06638/9185-0 oder 0171/7766114

Donnerstag, den 21. März 2019 seit 10:15 Uhr sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wasserversorgung ist wieder hergestellt.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

 

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung in Brauerschwend wird ab 7:30 Uhr die Versorgung im o.g. Teilbereich unterbrochen.

Über den Fortgang der Arbeiten werden wir Sie hier informieren.

Für Rückfragen stehen wir unter folgenden Telefonnummern gerne zur Verfügung: 06638/9185-0 oder 0171/7766114

Mittwoch, den 20. März 2019 seit 11:40 Uhr sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wasserversorgung ist wieder hergestellt.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

 

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung in Rainrod wird ab 8:00 Uhr die Versorgung im o.g. Bereich unterbrochen.

Über den Fortgang der Arbeiten werden wir Sie hier informieren.

Für Rückfragen stehen wir unter folgenden Telefonnummern gerne zur Verfügung: 06638/9185-0 oder 0171/7766114

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung in Brauerschwend wird ab 17:00 Uhr die Versorgung im o.g. Bereich unterbrochen.

Über den Fortgang der Arbeiten werden wir Sie hier informieren.

Für Rückfragen stehen wir unter folgenden Telefonnummern gerne zur Verfügung: 06638/9185-0 oder 0171/7766114

 

Stand 18:45 Uhr: Die Reparaturarbeiten sind abgeschlossen, die Versorgung ist wieder hergestellt.

Es können in den nächsten Stunden noch Luftblasen bei der Wasserentnahme entweichen.

Seite 1 von 3
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.